Cuckold & Hotwife Chat

Die besten Chatseiten für Cuckolds & Hotwifes

Immer mehr Paare setzen auf das Prinzip der offenen Beziehung bzw. der offenen Ehe und probieren dabei auch das Cuckolding bzw. Wifesharing aus. In einem Cuckold Chat findest du gleichgesinnte Paare sowie Solo-Herren und Solo-Damen, die auf das Wifesharing oder das Cuckolding stehen. Mit unserem Vergleich findest du die besten Cuckold Chats, in denen es sich lohnt aktiv zu sein!

Im Vergleich: Cuckold & Hotwife Chats

Cuckold Chats gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, doch nicht alle dieser Chatrooms gelten als geeignete Anlaufstelle um mit anderen „Cuckis“ in Verbindung zu treten oder sich über das Thema zu informieren. Denn zwischen den unzähligen Chatseiten rund um das Thema „Wifesharing“ gibt es viele Anbieter, die als schwarze Schafe gelten und auf Betrug ausgelegt sind. Oder es sind schlichtweg keine aktiven User und Userinnen im Chatroom, so dass du ganz alleine im Chat bist.

In unserem Vergleich findest du die besten Hotwife und Cuckold Chats

Mit unserem Vergleich lernst du die besten Cuckold Chats kennen, in denen sich eine Anmeldung lohnt und in denen du auch viele aktive Chatter und Chatterinnen antriffst. Nur so wird aus der Lust auf einen Cucki-Chat auch Realität und ein traumhafter Spaß für alle.

Als Basis für unseren Vergleich haben wir umfangreiche Tests durchgeführt und uns die verschiedenen Chatseiten genau angesehen. Außerdem haben wir auf die Anzahl aktiver Männer, Frauen und Paare im Chat selbst geachtet und auch die Funktionalität unter die Lupe genommen. Nur so können wir dir einen Aussagekräftigen Vergleich der besten Chats für Cuckolds und Hotwifes bieten.

Deine Vorteile von unserem Cuckichat Vergleich

Der große Vorteil von unserem Vergleich ist, dass du auf einem Blick alle seriösen Chaträume findest, in denen sich echte Cucki-Kontakte finden lassen. Außerdem brauchst du selbst nicht mehr auf die Suche gehen und einen Chatraum nach dem anderen ausprobieren, bis du endlich einen Chat mit aktiven Paaren, Frauen und Männer gefunden hast. Denn diese Arbeit übernehmen wir für dich!

Welche Erwartungen in einem Cuck Chat in Erfüllung gehen

Jeder Mensch der einen Chat betritt, hat unterschiedliche Erwartungen. Doch welche Erwartungen gehen mit Sicherheit in Erfüllung und welche bleiben einfach nur Erwartungen?

Welche Erwartungen darf man an einen Cuck Chat haben

Die meisten Paare die sich in einem Cuck Chat anmelden, sind auf der Suche nach gleichgesinnten Pärchen, die ebenfalls eine offene Beziehung oder Ehe in Verbindung mit Cuckolding oder Wifesharing ausleben.

Doch die Erwartung, dass man direkt nach der Anmeldung viele neue Sexkontakte kennenlernt, mit denen man sich noch am gleichen Abend verabreden kann, sollte man direkt von der Liste streichen. Denn nur wenige Pärchen innerhalb einer solchen Community wollen spontane Sextreffen. Die meisten Frauen in einer Beziehung wollen im Vorfeld die anderen Pärchen besser kennenlernen und schauen, ob die Chemie und die Vorstellungen passen.

Sich einfach Blind mit den potenziellen Sexpartnern oder Sexpartnerinnen zu treffen, ist in vielen Fällen ein NoGo. Denn bei Blinddates kommt meistens nur wenig gutes heraus. Außerdem möchte man am Ende des Tages lieber die Lust genießen als frustriert wegen eines schlechten Dates nach Hause zu gehen.

Besonders Männer, die auf der Suche nach Cucki-Kontakten sind, um mit der Frau heißen Sex zu haben, sollten nicht zu hohe Erwartungen haben. Zwar sind die Paare sexuell offen, was aber nicht bedeutet, dass die Frau ein Stück Fleisch ist, die es mit jedem Mann treibt. Weiterhin solltest du dir vor Augen halten, dass du nicht der einzige Mann bist, der mit einer vergebenen Frau ins Bett steigen möchte. Dementsprechend hoch ist auch die Konkurrenz.

Bevor sich eine Hotwife (der moderne Begriff einer vergebenen Frau die in Absprache mit ihrem Partner mit anderen Männern schläft) mit einem Mann trifft oder sich gar vorführen lässt, gibt es meistens ein oder zwei Treffen in der Öffentlichkeit und natürlich ohne Sex.

Bei diesen Dates möchte man schauen, ob man auch in der Realität zusammenpasst und ob die Chemie zwischen allen beteiligten passt. Denn beim Cuckolding schaut der Partner oder Ehepartner der Frau zu – und auch für ihn muss der andere Sexpartner passen. Aus diesem Grund gibt es meistens das ein oder andere Gespräch um sich besser kennenzulernen. Und natürlich auch, um die sexuellen Gelüste und Vorlieben des anderen kennenlernen zu können.

Nicht alle Erwartungen an einen Hotwife Chat gehen in Erfüllung
Echte Cuckold Kontakte

In einem seriösen Cucki-Chat lernst du nur echte Kontakte mit einem Cuckold Fetisch kennen

Austausch über den Fetisch

Die Mitglieder und Mitgliederinnen der Community suchen nicht nur Sex, sondern auch den Austausch über ihren Fetisch

Lass dich inspirieren

Wer sich mit anderen Cuckolds, Bulls und Hotwifes unterhält, kann neue Regeln, Spiele und Praktiken für den Cuckold-Fetisch kennenlernen

Triff dich mit anderen Cuckis

Nicht nur der Erfahrungsaustausch ist möglich, es triffen auch immer mal wieder Cuckis miteinander

Keine schnellen Dates

Verabschiede dich vom Gedanken, dass du spontane und schnelle Sexdates mit Hotwifes haben wirst

Die Konkurrenz ist hoch

Du bist nicht der einzige Mann, der auf Hotwifes steht - die Konkurrenz ist hoch

Cuckold oder Hotwife - wo liegt der Unterschied?

Auf den ersten Blick gibt es in der Cuckold-Szene viele Begriffe. Dazu gehören zum Beispiel „Cuckold“, „Hotwife“, „Wifesharing“ und „Bull“. Für Neulinge und Einsteiger kann dies ziemlich verwirrend sein. Aus diesem Grund möchten wir dir die Begriffe kurz erklären und dir die Unterschiede aufzeigen, die diese Wörter haben.

Cuckold ist der bekannteste Begriff und taucht auch besonders häufig in Fetisch-Chats und BDSM Chats auf. Der Cuckold ist der Mann in einer „Cuckolding-Beziehung“ und somit der passive Part. Denn der Cuckold lässt seine Frau Sex mit anderen Männern haben und wird durch das zuschauen, wie seine eigene Frau gefickt wird, erregt. Manchmal darf der Cuckold auch nicht zuschauen, sondern nur aus dem Nebenzimmer lauschen. Nicht selten kommt es vor, dass der Cuckold Teil einer BDSM-Beziehung ist – dann der Sklave, der seine Domina oder Herrin beim vögeln zusehen darf.

Erklärung der Begriffe "Cuckold", "Hotwife" und "Bull"

Der Begriff „Hotwife“ wiederum ist ein Synomym für Cuckolding, wobei hierbei nicht der Mann bezeichnet wird, sondern die Frau. „Hotwife“ heißt übersetzt „heiße Ehefrau“, die sich von anderen Männern bumsen lässt, während ihr Cuckold zusieht.

Dabei hat die Hotwife und ihr Cucki stets festgelegte Regeln was erlaubt ist und was nicht. Fremdgehen zum Beispiel ist ein Tabu. Das bedeutet, dass der Cuckold stets weiß, wann und mit wem seine Hotwife zum Sex verabredet ist. Heimlicher Sex ist nicht erlaubt.

Und dann gibt es noch den „Bull“. Hierbei handelt es sich um eine Bezeichnung für den Mann, mit dem die Hotwife ihren Spaß haben wird.

Wen kann man in einem Cuck Chat und Hotwife Chat kennenlernen?

Wer glaubt, dass man in einem Cuck Chat nur willige Frauen kennenlernt, die statt mit ihrem (Ehe-)Partner lieber mit fremden Männern Sex haben, der irrt sich gewaltig. Denn in einem Cuckchat lernt man viele weitere Menschen kennen, denen es nicht einfach nur um schnellen Sex geht, sondern um das ausleben eines Fetisches.

In erster Linie ist natürlich klar, dass in einem Hotwife Chat auch Hotwifes kennenlernen kann. Einige der Profile innerhalb der Community gehören Frauen, die zwar in einer Beziehung sind, sich aber auch mit anderen Männern zum Sex treffen möchten.

Du kannst aber auch Cuckolds kennenlernen, denn in Cuckchats melden sich auch immer mehr Männer an, die ihre Frau vorführen möchten – und dann zusehen wollen, wie ihre Frau von einem anderen Mann befriedigt wird. Es ist also auch Möglich, mit einem Cuckold in Kontakt zu treten, der möchte dass du seine Frau fickst.

Wen du in einem Cuckold Chat kennenlernen kannst

Die meisten Profile in einem Cuckchat oder Hotwifechat stammen allerdings von Paaren. Denn in einer solchen Beziehung bestimmen beide Personen darüber, wer die Hotwife treffen und vögeln darf. Ein Alleingang gibt es nur ganz selten – und ist eigentlich ein No Go in der Szene.

Die Paare wissen stets, worauf sie sich einlassen und sind vordergründig auf der Suche nach einem Mann, der beiden Gefällt und bei dem sich die Frau ein erotisches Abenteuer vorstellen kann.